Autor

Bücher/Texte

Projekte

Angebote

Aktuell




Engel zweiter Ordnung

Kurzbeschreibung

394 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, Lesebändchen

ISBN 978-3-85452-669-8
23,90 Euro inkl. MWSt.

Ein Roman einer außergewöhnlichen Dreiecksbeziehung mit fatalem Ausgang

Eine Affäre. Eine heimliche Beobachtung. Ein tödlicher Zwischenfall. Eine Konstellation wie in einem griechischen Satyrspiel. Die Protagonisten in Rudolf Habringers großem neuen Roman sind Engel zweiter Ordnung und schicksalhaft miteinander verbunden: Ein liebeswunder Professor auf der Suche nach seinem Jugendschwarm, ein skurriler Privatdetektiv, der das Geschäft seines Lebens wittert, und die berechnende Frau eines Politikers, die sorgsam ihre Geheimnisse wahrt.

(mehr …)

Pressestimmen

„Das Buch gefällt mir ausnehmend gut. Es ist klug, überraschend, frech, lustig, dramatisch und hinterfotzig. Ein großer Wurf…“
Ulrich Dombrowsky, Regensburg

„Rudolf Habringer legt mit „Engel zweiter Ordnung“ einen spannenden, erotischen, gescheiten und blendend geschriebenen Roman vor. Was für ein Vergnügen!“ Christoph Hirschmann, Österreich

„Ein Kriminalroman erster Ordnung.“ Christian Schacherreiter, Oberösterreichische Nachrichten

„Sensibel und intelligent verwebt Habringer die Schicksale seiner Figuren zu einer packenden Lektüre.“ ECHO

„Ein germanistischer Liebesroman erster Ordnung: „Engel zweiter Ordnung“ von Rudolf Habringer. “ (mehr …)

Textprobe

Normalerweise irrte Seisenbacher sich nicht. Aber an diesem Tag, der sich allmählich zu einem Schiefläufer entwickelte,  musste er ein einmal gefasstes Urteil zurücknehmen.

Er saß hinter seinem Schreibtisch im Büro seiner Privatdetektei, die sich in dem beinahe lichtlosen Innenhof eines Hauses in der Nähe der Linzer Landstraße befand. Ihm gegenüber hockte seit einer halben Stunde ein verzweifelter Bestattungsunternehmer namens Ewald Sendelsburner. Seisenbacher hatte kurz rekapituliert: es war Sendelburners dritter Besuch binnen weniger Wochen. (mehr …)