Autor

Bücher/Texte

Projekte

Angebote

Aktuell




Kurzbeschreibung

Thomas Bernhard seilt sich ab
Satiren. Parodien III. (2003). Verlag: EDITION Geschichte der Heimat. Revidierte Neuausgabe 2008

Niemals, habe ich mir geschworen, soll diese Gmundner Gesellschaft, diese Gmundner Schlossorthperfidie mehr mit meinem Werk und also mit meinem Leben zu tun haben, jetzt kehre ich nach einer beinahe fünfzehnjährigen Nachdenk- und also Erholungspause an diesen Ort zurück, und sehe, daß in schamloser Weise ein testamentarischer Wille verletzt, ein Privathaus in obszöner Weise zu einem Museum, ein Lebenswerk zu einem Machwerk und also industriell genutzten Tourismusunternehmen heruntergewirtschaftet und in Festspielrosa eingefärbelt wurde. Gschaftlhubernde Festspielpräsidenten, schwächelnde Schauspieler und Diven, mediengeile Poltiker und eine geldgierige Bevölkerung, das ist Gmunden. Was bleibt, ist die Straßenbahn. Das ist alles, was von Gmunden bleiben wird.

Außerdem: Das Rotkäppchen-Dossier. Endlich enthüllt! Aus dem Schatzkästchen der Weltliteratur: Was DichterInnen lange verborgen hielten. Eine Fundgrube zum Thema Rotkäppchen! Mit Texten von Goethe, Büchner, Nestroy, Busch, Brecht, Tucholsky, Bachmann, Artmann, Jandl, Fried, Polt, Jelinek, Bernhard, Mankell, Turrini, Handke, Hansi Hinterseer u.v.a