Autor

Bücher/Texte

Projekte

Angebote

Aktuell




Textprobe

Thomas Bernhard seilt sich ab
9. Station: Claus Peymann besucht Bernhard, wird seiner Kleider beraubt und kauft sich ein Jackett

22. 6. Aus den geheimen Akten des Tourismusverbandes Salzkammergut:

Aktenvermerk

Heute Vorlage des Dramoletts Claus Peymann wird seiner Kleider beraubt und kauft sich ein Jackett. Der Tourismusverband Salzkammergut billigt einstimmig die Stückfassung und beschließt die Uraufführung im Rahmen des Traunsteinevents. Mit der inszenatorischen Abwicklung des Stückes wird in bewährter Weise die Crew von Schlosshotel Orth betraut.

Beiliegend die Textfassung:

Claus Peymann wird seiner Kleider beraubt und kauft sich ein Jackett

In Portocolom

PEYMANN nachdem ihm in einem Straßencafé in Cala Millor auf Mallorca ein Sakko geklaut worden ist und er schließlich in Manacor fünfzehn Sakkos der Firma Zara probiert und schließlich zwei Sakkos gekauft hat, mit der Plastiktüte mit den zwei neuen Sakkos neben sich, in einem Strandcafé in Portocolom

Alles andere Bernhard als eine rasche Rückkehr nach Österreich ist Unfug

Österreich ist trostlos geworden

Der Peymann sitzt in Berlin und der Bernhard ist weg

Der Beil und der Schwab und die anderen leiden

Die Dene und der Kirchner und der Voss

BERNHARD

Der Voss

PEYMANN

Der Voss auch

Vor allem der Voss

Österreich ohne Bernhard ist wie eine Rindsuppe ohne

Einlage

Das Burgtheater ohne Bernhard ist wie eine Rindsuppe ohne Fritatten

Hat der Voss gesagt

BERNHARD

Ich gehe nicht zurück nach Österreich

PEYMANN

Ich fliege nach Mallorca

Und schon am ersten Tag klaut mir jemand mein Jackett

BERNHARD

Den Rock Peymann es heißt Rock

Sie sind schon zu lange weg aus Wien

PEYMANN

Mallorca wimmelt von Jackettdieben Bernhard

Sie müssen schleunigst nach Österreich zurück

Spanien hat die höchste Jackettdiebstahlsrate weltweit

Jeden Tag ein geklautes Jackett

Jeden Tag eine Jackettanprobe

Das stehen Sie nicht durch

Selbst Sie mit Ihrer Schriftstellerpension stehen das nicht durch

In Österreich wird Ihnen das Jackett nicht jeden Tag gestohlen

Wenn Ihnen in Österreich auch alles andere gestohlen wird

Das Jackett wird Ihnen wenigstens nicht jeden Tag gestohlen

BERNHARD

Österreich kann mir gestohlen bleiben

Ich gehe nicht zurück

PEYMANN

Der Schwab schläft schlecht

Der Beil leidet an Weinkrämpfen

Die Dene erbricht häufig angeblich

Der Voss kann sich nicht mehr richtig konzentrieren

BERNHARD

Der Voss

PEYMANN

Der Voss

Der Voss probiert jetzt den Lear und bringt seine Rolle ununterbrochen mit dem Voss aus Ritter Dene Voss durcheinander

Eine Tragödie für einen Schauspieler

Österreich ist doch Ihre Leidenschaft Bernhard

Bernhard das Theater ist doch unsere Welt

BERNHARD

Meine Welt ist es nicht

Ich verabscheue das Theater

Sie lieben Österreich

Ich hasse es

Sie möchten zurück ans Burgtheater

Ich möchte aufs Meer hinausschauen

Sie möchten das Rad der Zeit zurückdrehen

Ich lasse das Rad der Zeit laufen

Das ist der Unterschied

PEYMANN

Eine gute Rindsuppe Bernhard

Die wünsche ich jetzt

Eine richtig heiße österreichische Rindsuppe

In keinem Land der Welt

Bekommen sie eine bessere Rindsuppe als in Österreich Bernhard

Spanien ist eine Rindsuppentragödie

Spanien ist eine Rindsuppengosse

Spanien ist die reine Rindsuppenapokalypse

BERNHARD

Ich gehe nicht zurück

Ich esse jetzt regelmäßig sopa de pescado

Das reicht

PEYMANN

Wissen Sie was

Wir gehen ins Carmen essen

Und kommen auf andere Gedanken

Sie machen sich auf den Weg ins Carmen. Peymann trägt sein neues Jackett.

Ich finde das neue Jackett steht mir ausgezeichnet Bernhard

Morgen Bernhard lasse ich mir mein Berliner Zweitjackett klauen und gehe noch einmal einkaufen Bernhard

Die mallorcinischen Jacketts schlagen die Berliner um Längen

Der Castorf neidet einem alles Bernhard

Der Castorf wird sich giften

Er wird sich vor Neid in den Hintern beissen

wenn er mich in Berlin mit einem echten mallorcinischen Jackett sieht

Peymann und Bernhard betreten das Carmen, setzen sich und bestellen beide eine sopa de pescado und schauen sich in der Carmen um

PEYMANN

Wer ist denn das

BERNHARD

Das ist der Inselpräfekt von Mallorca

Ein alter Frankofaschist

PEYMANN

Und der

BERNHARD

Der Kardinal von Mallorca

Ein alter Faschist

PEYMANN

Und der

BERNHARD

Der Besitzer der größten Hotelkette von Mallorca

Ein alter Faschist

PEYMANN

Die Suppe schmeckt ausgezeichnet

Bevor ich zurückfliege kaufe ich mir noch ein paar dieser mallorcinischen Jacketts

Der Castorf wird Augen machen

BERNHARD

Peymann Sie sehen mir fehlt nichts

Und zum Nachtisch empfehle ich ensaimada

PEYMANN löffelt die Suppe aus und ruft wie in einem plötzlichen Glücksgefühl aus

Daß ich das noch erleben darf

Daß ich das noch erleben darf

Das is irre Bernhard das is doch völlig irre

Vorhang